Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/stoppelhopser85

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jetzt wirds aber Zeit

So, jetzt wirds abe Zeit mal wieder ein ppar Sätze los zu werden.

Nach dem gemeinsamen Wochenende mal an einem Ort bin ich selbst zum schreiben bislang zu müde gewesen, aber da ich eh nicht ruhen kann, nutze ich die Zeit um dir ein paar Zeilen zum lesen zu bieten.

Ich fand das Wochenende richtig schön, egal ob es zum Teil anstrengend und aufregend war, es war einfach schön und die Anstregung hat sich gelohnt, alles hat sich gelohnt. Ich freue mich darüber, dass ich dir eine Freude bereiten konnte, du schwärmst von deiner Decke wie jemand anderes über einen gewonnen Urlaub berichten würde. Es bringt mir ein schmunzeln ins Gesicht, wenn ich dich höre. Ich hatte so absolut keine Lust nach Hause zu jahren, hatte verschiedene Varianten und Ausreden um bei dir bleiben zu können, aber ich bin gefahren, ich war pflichtbeweusst und habe ich alleine gelassen, war bis heute brav arbeiten aber trotzdem habe ich den Drang, mal alles anders zu machen. Bin etwass aufsässig, nimm kein Blatt vor dem Mund und begehe Straftaten, nenene, was ist nur los. Scheine wirklich mal Leben zu wollen.

Ich habe mir fest vorgenommen, wenn meine Mutter fragen sollte, was jetzt zwischen uns läuft, werde ich es offen sagen, habe ein schlechtes Gewissen dirgegenüber, dass ich nicht zu dir stehe, nicht öffentlich sage, wie sehr ich dich mag und das es mich freut, wenn ich dich höre, dich fühle und bei dir sein kann.

Also du dich am Samstag hübsch gemacht hattest, habe ich mich irgendwie fehl am Platz gefühlt, habe mich zwar gefreut, weil ich gesehe habe, dass du dich wohl fühlst, aber irgendwie kam ich mir unterbelichet vor, nicht, so, als würde ich zu dir gehören, ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber irgendwie konnte ich dir das Wasser nicht reichen. Hmm, du scheinst das garnicht so schlimm empfunden zu haben, und hast es garnicht so wahrgenommen, selbst als ich es angedeutet hatte. Naja irgendwie habe ich ja oft das Problem, dass ich aus Mücken Elefanten mache. ABER....... danke das du darüber stehst und einfach wartest, bis der Elefant wieder schrumpft.

Ich freue mich auf unser nächstes Treffen, egal wann das sein soll, hoffe zwar wie immer darauf, dass es ganz bald sein wird aber wie immer versuche ich auch Geduld zu beweisen. Ich wollte ja mal richtig Ferien genießen, ein paar Tage weg sein, aber so, wie sich mein Kalender in den letzten Tagen füllt, kann ich froh sein, mal 3 zu verreisen.

Ich hab dich lieb Schnuggel, leider ist das heute mehr so ein Text geworden, der auf meine Seite passt, aber ich glaube du sollst es so oder so wissen. Knuuuuuuuuuuutsch

Bis zum nächsten Schreiben

dein M:

6.10.10 18:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung